♥ Lavendel, Wolle & DIY
♥ Nachhaltig & selbst gemacht
♥ Gratisversand ab 39€

Wie Lavendel destillieren

Heute werde ich Lavendelöl destillieren. Letztes Jahr habe ich in den Niederlanden an einem Workshop zur Destillation von Lavendelöl teilgenommen. Seitdem habe ich Orangenöl aus Bio-Orangenschalen, Minzöl und Oreganoöl hergestellt. Aber noch kein Lavendelöl.
wie man Lavendelöl destilliert

Wie Lavendel destillieren? Insgesamt habe ich etwa 2,5 Kilo getrocknete Blüten, die ich zur Destillation von Lavendelöl verwenden kann. Ich möchte nicht alles verwenden, aber das ist kein Problem, denn sie passen nicht alle in meine Brennerei. Ich habe einen kleinen von 12 Litern. Es geht darum, das Pflanzenmaterial fest in die Pfanne zu drücken.

Lavendelernte
Lavendelernte in den Alpujarras

Der Ertrag übertraf alle Erwartungen

Wenn Sie keine Destillierpfanne haben, aber Ihr eigenes Lavendelöl herstellen möchten, gibt es eine weitere Möglichkeit. Dies ist das Einweichen von Lavendel in einem Basisöl. Hier können Sie nachlesen, wie man es macht.

wie man Lavendelöl destilliert
Wie destilliere ich Lavendelöl mit meinem 12-Liter-Brenner?

Mit einer doppelten Erhöhung in der Pfanne – um den Inhalt noch kleiner zu machen – passten 680 Gramm Lavendelblüten mühelos hinein. Das war viel weniger, als ich dachte. Doch der Ertrag übertraf alle Erwartungen.

Ich dachte, es handele sich um einen Lavandin, und das geht aus dem Ertrag von 7,1 % Öl hervor.

Lavendelöl destillieren im Handbuch für Hersteller ätherischer Öle

Im Handbuch der ätherischen Öle von Bettina Malle und Helge Schminckl habe ich gelesen, dass die Blüten von Lavandula angustfolia eine Ausbeute von 2,5 bis 3% und Lavandin 3 bis 5% haben. Die 7,1 ist daher zu hoch angesetzt.

Außer 48,7 Gramm Lavendelöl ergaben die 680 Gramm getrockneter Lavendelblüten etwa 1,5 Liter Hydrolat. Vor allem riecht es sehr gut. 🙂 Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich die Ernte meines eigenen Lavendels analysieren. Im Moment reicht das Öl aus, um meine eigene Seife und mein Badesalz herzustellen.

wie man Lavendelöl destilliert
fast 50 Gramm Lavendelöl und 1,5 Liter Hydrolat aus 680 Gramm getrockneten Blüten

Wie Lavendel destillieren?

  1. Am Boden des Destillationskessels wird eine Art Sieb verwendet, um das Pflanzenmaterial vom Wasser zu trennen. Der Dampf des kochenden Wassers drückt durch das Sieb und das Pflanzenmaterial nach oben und nimmt dabei das Öl aus den Blüten mit.
  2. Füllen Sie den Topf bis knapp unter das Sieb mit Wasser. Das Pflanzenmaterial sollte sich nicht im Wasser befinden.
  3. Außerdem die Pfanne vom Sieb bis zum Deckel mit Lavendelblüten füllen, die sehr fest angedrückt werden.
  4. Danach schließen Sie den Kessel und schließen die Schläuche zur Kühlung an.
  5. Während der Kessel aufheizt, sollten Sie die Abkühlung im Auge behalten. Das Kühlwasser sollte lauwarm, aber nicht zu heiß sein. Ich muss noch einen Weg finden, das Kühlwasser zu kühlen, ohne Wasser zu verlieren. Jetzt muss ich das heiße Wasser loswerden und kaltes Wasser hinzufügen. Ich muss in der Lage sein, dies effizienter zu tun.
  6. Sobald die Temperatur am oberen Ende des Kessels auf etwa 97 Grad Celsius ansteigt, läuft Hydrolat mit Öl aus dem Kessel. In der Zwischenzeit bereite ich eine Reihe von gut gereinigten Flaschen oder Gläsern vor und man kann deutlich sehen, dass die erste Menge das meiste Öl enthält. Das Öl befindet sich in einer gelben Schicht auf dem Hydrolat.
  7. Nach etwa einer Stunde waren meine Flaschen weg und ich habe aufgehört. Henk Ploeger von In de koperen ketel sagt, dass man zwei Stunden lang weitermachen kann, aber ich hatte ein bisschen Angst, dass das Wasser im Kessel ausgeht. (Die Menge an Wasser, die ich hineingetan habe, muss ich das nächste Mal messen). Diese Befürchtung erwies sich als unbegründet, es war noch genug Wasser drin. Aber mir sind die Flaschen ausgegangen, und ich dachte, ich könnte riechen, dass der Geruch des Hydrolats weniger wird. Also immer noch ein guter Zeitpunkt zum Anhalten.
  8. Nach und nach habe ich den Inhalt der Flaschen in die byzantinische Vase gegeben, um das Öl vom Hydrolat zu trennen. Das Öl schwimmt oben auf dem Hydrolat, was auf diesem Bild deutlich zu sehen ist.

Lesen Sie mehr über die Herstellung Ihrer eigenen Seife, Badezusätze oder Öle

Byzantinische Vase zum Trennen des Öls vom Hydrolat
Byzantinische Vase zum Trennen des Öls vom Hydrolat

Workshop Lavendel distillieren in Gilze, Niederlande

Esssential.blue lavender in verschiedenen Farben
Essential.blue getrockneter Lavendel seit 2020 zum Verkauf, wenn verfügbar

Wir versprechen, nicht zu spammen. Einfach abbestellen.

Stellen Sie bereits Ihr eigenes ätherisches Öl her? Erzählen Sie mir unten von Ihren Erfahrungen. Ich bin gespannt!

Mariette van Schaik
Mariette van Schaik

Inhaber von Essential.blue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert