♥ Lavendel, Wolle & DIY
♥ Nachhaltig & selbst gemacht
♥ Gratisversand ab 39€

Wie man Lavendel für echtes ätherisches Öl erntet

Wann erntet man Lavendel? Das hängt davon ab, was Sie damit machen wollen.

Wann erntet man Lavendel? Das hängt davon ab, was Sie damit machen wollen. Das meiste Lavendelöl wird heutzutage aus Lavandin hergestellt. Das ist schade, denn nur Lavandula angustfolia hat die beruhigenden Eigenschaften, für die Lavendel so berühmt ist. Dieser ‘echte’ Lavendel blühte bereits im Mai. Mitte Juni haben sich bereits viele Blumen geöffnet.

Ernte des blauen Lavendels von Hidcote
Hidcote Blau

Der Zeitpunkt der Lavendelernte hängt von Ihrem Ziel ab

Wenn Sie Lavendel für getrocknete Lavendelbüschel ernten wollen, ist es bereits zu spät. Geöffnete Blüten fallen beim Trocknen vom Stiel ab. Das spielt keine Rolle, wenn Sie lose Lavendelblüten haben möchten. Dies ist auch die richtige Zeit, um Lavendel für die Herstellung von Lavendelöl zu ernten. Höchstens die Hälfte der Blüten sollte geöffnet sein.

einen Strauß geernteten Siesta-Lavendels

Die Ernte des echten Lavendels beginnt im Juni

Der echte Lavendel, Lavendel angustfolia, blüht früher als Lavandin. Zum Zeitpunkt meiner ersten Lavendelernte – Mitte Juni – beginnt der Lavandin nur wenige farblose Blüten zu bilden.

Da einige der Blüten bereits geöffnet sind, beschließe ich, einige zu ernten. Mein Ziel ist es, ätherisches Öl herzustellen. Für einen großen Lavendelbauern ist es schwierig, den richtigen Erntezeitpunkt zu bestimmen, vermute ich.

Selbst innerhalb derselben Pflanze unterscheiden sich die Blüten von Stadium zu Stadium

Nicht alle Blumen befinden sich im gleichen Entwicklungsstadium. Selbst innerhalb ein und derselben Pflanze gibt es Blüten, die viel weiter fortgeschritten sind als andere. Auf meiner kleinen Lavendelfarm ist das (noch) kein Problem. Ich ernte die reifen Blüten und lasse andere stehen.

Provence lavandin
Lavandin Provence mit nur wenigen blassen Blüten im Juni

Lavendelernte bis Oktober

Das hat den Vorteil, dass ich mich sehr lange an dem blühenden Lavendel erfreuen kann und auch die Bienen nicht umsonst vorbeikommen. Ich vermute auch, dass noch mehr Blumen durchkommen werden. Der Rückschnitt bringt sie zum Blühen. Auf jeden Fall werde ich noch lange Zeit ernten. Einige Arten blühten im vergangenen Jahr bis weit in den Oktober hinein.

Wann ist die beste Tageszeit für die Lavendelernte?

Laut Virginia McNaughtons Leitfaden für Lavendelanbauer ist es am besten, früh am Morgen zu ernten. Wenn der Tau getrocknet ist, aber vor der Hitze. Auch hier ist es von Vorteil, wenn der Lavendel in kleinen Mengen geerntet wird. Bei kleinen Mengen kann man am Vormittag so viel wie möglich ernten, während große Erzeuger den ganzen Tag über ernten müssen.

Die Ernte nur am Morgen ist fantastisch. Die Sonne steht tief, es ist noch nicht warm. Und die Bienen sind, genau wie ich, mit der Ernte beschäftigt. Die schöne Aussicht und der Duft von Lavendel – das sind die schönsten Tage des Jahres.

Wir versprechen, nicht zu spammen. Einfach abbestellen.
Mariette van Schaik
Mariette van Schaik

Inhaber von Essential.blue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert