♥ Sorge für dich und die Natur

♥ Ein grünes Geschenk geben

♥ Gratisversand ab 49€

Suche

♥ Sorge für dich ♥ kostenlose Lieferung ab 49€

Stress-Toolkit: 4 Werkzeuge, die in stressigen Momenten helfen

Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie weniger tun sollten, wenn der Stress zunimmt. Aber gerade in dem Moment, in dem Sie unter Stress leiden, ist dafür keine Zeit. Nicht um spazieren zu gehen, nicht um sich zu entspannen, denn genau dann müssen Sie Leistung bringen. Für die Erste Hilfe bei Stress gibt es das Stress-Toolkit.
woman needs stress toolkit

Was gehört zu einem Erste-Hilfe-Set bei Stress?

  1. Ein Stressball darf in Ihrem Stress-Toolkit nicht fehlen. Du legst ihn neben deinen Laptop und drückst ihn zusammen, wenn es zu viel wird. Das Zusammendrücken eines Stressballs ist entspannend. Benutzen Sie aber keinen Wegwerfball aus Plastik, der ist zwar schlecht für die Umwelt, hilft aber nicht so gut wie ein mit beruhigendem Lavendel gefüllter Ball. Dieses Knäuel wird aus spanischer Schafwolle hergestellt, die mit Pflanzenfarben gefärbt wurde. Und in dieser Kugel befinden sich beruhigender Lavendel (Achtung: nicht jeder Lavendel ist beruhigend) und ökologische Leinsamen. Letzteres sorgt dafür, dass sich der Ball “schön quetscht”.
  2. Ein Augenkissen leistet auch erste Hilfe bei Stress. Gerade wenn alles perfekt sein soll, kommen die Kopfschmerzen und man sieht scheiße aus (denkt man sich). Legen Sie dieses mit beruhigendem Lavendel und Leinsamen gefüllte Augenkissen für 10 Minuten auf Ihre Augen und die Welt sieht wieder anders aus – und Sie auch. Durch den sanften Druck auf die Augen werden Sie für eine Weile völlig entspannt. Dieses Augenkissen fällt schön weit, blockt das Licht ab und der wohltuende Lavendel, der bei jeder Berührung freigesetzt wird, sorgt für ein beruhigendes Gefühl.
  3. Legen Sie ein mit Lavendel gefülltes Lesezeichen in das Buch, das Sie vor dem Schlafengehen lesen. Wählen Sie natürlich ein entspannendes Buch.
  4. Ein mit beruhigendem Lavendel gefülltes Säckchen, das du in deine Tasche steckst oder in der Nähe platzierst und gelegentlich drückst.

Wählen Sie unten meine beruhigenden Produkte für Ihr Stress-Toolkit:

Funktioniert das wirklich? Einfach drücken oder sich 10 Minuten lang hinlegen?

Ja, es funktioniert wirklich. Die Wirkung des beruhigenden Lavendels ist erwiesen.
Sich eine Weile hinzulegen ist ohnehin eine gute Idee, eine Siesta tut gut. Machen Sie daraus eine sehr effektive kurze Siesta mit einem Augenkissen mit beruhigendem Lavendel auf Ihren Augen. Und verwenden Sie einen mit Lavendel gefüllten Stressball, der sich ebenfalls als wirksam erwiesen hat. Dann nutzen Sie Ihre kostbare Zeit auf die bestmögliche Weise. Sie werden sich sofort viel besser fühlen.

Aber denken Sie daran: Wenn Sie ständig unter Stress stehen, reicht dieses Stress-Toolkit nicht aus, Sie müssen wirklich anfangen, weniger zu tun oder das Problem im Kern zu lösen. Lesen Sie diesen Blog von mir über Stresssymptome.

Warum ist Lavendel so gut für die Erste Hilfe bei Stress?

Es ist das Linalool im Lavendel, das den beruhigenden Lavendel so wohltuend macht. An der Universität Kagoshima in Japan wurde nachgewiesen, wie es funktioniert. Es ist der Geruch des beruhigenden Lavendels, der uns zur Ruhe kommen lässt, kann man im Sciencedaily lesen. Deshalb funktioniert ein Augenkissen in der Nähe der Nase so gut, und deshalb ist es ratsam, ab und zu an Lavendel zu schnuppern.

Welcher Lavendel sollte in Ihrem Stress-Toolkit enthalten sein?

Nicht alle Lavendelsorten enthalten (die gleiche Menge) Linalool. Der Lavendel angustifolia wirkt am besten. Diese Lavendelsorte ist ertragreicher, weil die Pflanzen größer werden und üppiger blühen. Aber dieser Lavendel ist daher nicht sehr beruhigend, wenn überhaupt. Das gilt auch für fast alle Lavendelöle und Lavendelsorten, die Sie in den Geschäften finden. Passen Sie also gut auf.


In meinem Lavendelgarten im Süden Spaniens habe ich sowohl Lavandin als auch den beruhigenden Lavendel. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher meiner Lavendelsorten wirklich wohltuend ist, können Sie mich gerne fragen. Sie können mir jederzeit eine E-Mail mit Ihren Fragen schicken.

Je mehr Sonne, desto mehr Duft von beruhigendem Lavendel

Die Sonnenstunden in Südspanien sind ideal für den Duft von Lavendel. Denn je mehr Sonne, desto mehr Duft und damit desto wohltuender. Deshalb habe ich den Lavendelgarten angelegt. Ich selbst wohne jetzt in einer ruhigen Gegend, aber ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie das Leben war, als ich noch in den Niederlanden wohnte und einen stressigen Job hatte: Der Lavendelgarten bietet wohltuenden Lavendel für diejenigen, die ihn brauchen, und eine reiche Artenvielfalt für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten, die immer mehr zu kämpfen haben.

Wenn Sie zunächst mehr erfahren möchten, können Sie auch mein kostenloses E-Book herunterladen:

Stress-Toolkit: Erste Hilfe in Stressmomenten

Auf Englisch, Spanisch oder Niederländisch.

Mariette van Schaik
Mariette van Schaik

Inhaber von Essential.blue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert