♥ Lavendel, Wolle & DIY
♥ Nachhaltig & selbst gemacht
♥ Kostenlose Lieferung ab 45 €
♥ Versand in der EU

Haben Sie Stress-Symptome?

Zu viel (Arbeits-)Stress und/oder das systematische Überschreiten der eigenen Grenzen ist schlecht für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Aber wie erkennt man, dass man seine Grenzen überschreitet? Erkennen von Stress-Symptome.
Leiden Sie unter Stress-Symptome?

Was sind Stress-Symptome:

  • Sind Sie manchmal erschöpft und übermüdet?
  • Sie können nicht gut schlafen?
  • Sind Sie leicht reizbar?
  • Machen Sie sich oft Sorgen?
  • Ist es mühsam, mit der Arbeit zu beginnen?
  • Leiden Sie unter Rücken- oder Kopfschmerzen oder ist Ihnen manchmal schwindlig oder übel?
  • Haben Sie Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren?
  • Fühlen Sie sich aufgewühlt?
  • Haben Sie hin und wieder das Gefühl, die Situation nicht im Griff zu haben?

Dies sind einige der Stress-Symptome und Anzeichen für zu viel Stress und ein (beginnendes) Burnout.

Ein Rekordwert von 43 % der Arbeitnehmer erlebt ein hohes Maß an Stress

Weltweit berichteten im Jahr 2020 43 % der Arbeitnehmer über ein hohes Maß an täglichem Stress, wobei Amerika und Kanada den Spitzenplatz einnehmen. 62 % der weiblichen Angestellten in den USA und Kanada gaben gegenüber dem Meinungsforschungsinstitut Gallup an, dass sie am Vortag viel Stress hatten, verglichen mit 52 % der männlichen Angestellten.*

Solange die Ursachen fortbestehen, geht der Stress in der Regel nicht von selbst weg. Deshalb ist es wichtig, die Anzeichen rechtzeitig zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen.

Was können Sie tun, um Stress zu bewältigen?

Nehmen Sie Stress-Symptome ernst. Suchen Sie sich eine Arbeit oder Tätigkeit, die Sie befriedigt, und versuchen Sie, Probleme zu lösen. Gehen Sie außerdem rechtzeitig ins Bett und stehen Sie pünktlich auf. Und entspannende Dinge tun und Sport treiben. Auch Meditation scheint zu helfen.


e-book 9 Schritte für ein entspannteres Leben

Auf Englisch, Spanisch oder Niederländisch.


Wie beruhigender Lavendel helfen kann

Es gibt auch Hilfsmittel, wie z. B. einen mit Lavendel gefüllten Stressball, den man neben den Laptop legt und den man drückt, wenn sich der Stress aufbaut oder kurz davor. Der beruhigende Lavendelduft, der dabei freigesetzt wird, hilft ebenso wie das Pressen selbst.

Sie kann auch für Kinder sehr hilfreich sein. Kinder mit Konzentrationsproblemen profitieren oft davon, etwas in der Hand zu halten, zu drücken oder zu zappeln. Wenn dies etwas ist, das den beruhigenden Duft von Lavendel freisetzt, kann dies ein großer Vorteil sein.

In diesem Blog können Sie lesen, wie Sie Ihren eigenen Stressball herstellen können. Schon die Herstellung eines Stressballs ist eine entspannende Tätigkeit. 😊 Wenn Sie nicht so kreativ sind, können Sie auch einen kaufen.

Dies ist eine der Möglichkeiten, wie Sie beruhigenden Lavendel gegen Stress einsetzen können. Möchten Sie mehr erfahren? Bestellen Sie mein kostenloses E-Book

* Amerikanische Arbeitnehmer gehören zu denam meisten gestressten der Welt

Mariette van Schaik
Mariette van Schaik

Inhaber von Essential.blue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.