♥ Lavendel, Wolle & DIY
♥ Nachhaltig & selbst gemacht
♥ Kostenlose Lieferung ab 45 €
♥ Versand in der EU

Marienkäfer der Held in meinem ökologischen Lavendelgarten

Im letzten Frühjahr waren vier Lavendelpflanzen von Blattläusen befallen. Ich habe es nicht zu ernst genommen, und das war keine gute Idee. Innerhalb kürzester Zeit waren die Pflanzen mit Blattläusen übersät und Ameisen kamen und gingen. Die Pflanzen sahen immer schlechter aus. Ich wusste, dass sie überleben würden, aber ich konnte es vorerst vergessen, diese Pflanzen zu ernten.
ökologischer Lavendelgarten

Im letzten Frühjahr waren vier Lavendelpflanzen von Blattläusen befallen. Ich habe es nicht zu ernst genommen, und das war keine gute Idee. Innerhalb kürzester Zeit waren die Pflanzen mit Blattläusen übersät und Ameisen kamen und gingen. Die Pflanzen sahen immer schlechter aus. Ich wusste, dass sie überleben würden, aber ich konnte es vorerst vergessen, diese Pflanzen zu ernten.

Pestizide kommen in einem ökologischen Lavendelgarten natürlich nicht in Frage. Ich habe Marienkäferlarven gekauft. Aber die armen Larven wurden sofort von den Ameisen gefressen, die ihre Milchkannen nicht aufgeben wollten.

Achten Sie auf ein Ungleichgewicht in Ihrem ökologischen Lavendelgarten

Letztes Jahr hatte ich viele Ameisen auf meinem Grundstück. Ich vermute, wegen des Plastiks. Schwarzer Kunststoff war notwendig, um die Ackerwinde zu entfernen. Das hat gut funktioniert , wie Sie in meinem Blog über die Beseitigung von invasivem Unkraut im ökologischen Landbau nachlesen können. Nur an den Rändern taucht die Ackerwinde noch auf, nicht aber innerhalb des Feldes. Und das ist eine gute Nachricht, denn sonst wäre es unmöglich gewesen, dort Lavendel zu pflanzen. Aber die Ameisen mochten auch das Plastik, ich glaube, es war schön warm. Als ich die Plastikfolie entfernte, konnte ich die Ameisenpuppen sehen, die direkt unter dem Nest lagen.

Ameisen lieben Lavendel

Die Ameisen waren auch nicht gut für die Lavendelernte. Ich muss immer lachen, wenn jemand schreibt, dass Lavendel gegen Ameisen hilft. Ich glaube, Ameisen lieben Lavendel. Mir ist aufgefallen, dass manchmal ganze Pflanzen nur Stängel und keine Blüten haben. Ich beobachtete und sah, wie die Ameisen ganze Blumen in ihre Nester trugen. Sie schneiden sie am Stiel ab, die Blüte fällt herunter und sie schleppen die Blüte zu ihrem Nest. Ich weiß nicht, was sie damit machen, vielleicht wiegen sie ihre Babys damit in den Schlaf. Sie bevorzugten eindeutig die beruhigende Lavandula angustfolia.

Tricks gegen Blattläuse, die nicht wirklich geholfen haben

Und diese Ameisen waren natürlich sehr angetan von der Laus. Was tun Sie also? Ich hätte die Pflanze sofort beschneiden sollen, damit nicht so viele Eier schlüpfen können. Aber ich war spät dran. Dann habe ich alles versucht. Angefangen bei den gekauften Marienkäferbabys, die sofort gefressen wurden, bis hin zum Einpflanzen von afrikanischen Ringelblumen zwischen den befallenen Lavendelpflanzen, dem Spülen der Blätter, dem Schälen von Zwiebeln dazwischen usw.

Letztendlich haben Zeit und Beschneidung am meisten geholfen. Aber die Pflanzen haben dadurch eine ganze Ernte verpasst, also kann ich das nicht weiter machen.

Deshalb war ich auch nicht so glücklich, als ich in diesem Frühjahr wieder Blattläuse hatte. Jetzt habe ich nicht mehr 40 Lavendelpflanzen, sondern fast 400. Ich habe die betroffenen Exemplare sofort beschnitten und natürlich alle Blätter mit Eiern entfernt.

ökologischer Lavendelgarten
lavendelpflanze in knospe im mai

Das einzige, was wirklich gegen Blattläuse hilft, ist die Artenvielfalt im ökologischen Lavendelgarten

In diesem Jahr gibt es viel weniger Ameisen, wahrscheinlich weil das Plastik seit mindestens einem Jahr verschwunden ist. Und ich habe bereits festgestellt, dass ich dieses Jahr mehr Marienkäfer habe. Im Vorfrühling saßen sie ruhig zwischen all dem Grün und den Wildblumen rund um den Lavendel, und diese Woche sind sie gemeinsam zu den Lavendelpflanzen mit Blattläusen gezogen.

Die Blattläuse sind dieser Übermacht nicht gewachsen. Die Lavendelpflanzen sehen nach nur einer Woche schon viel besser aus. Die Moral von der Geschicht: Die Natur erholt sich von selbst. Keine Pestizide, viele Wildblumen und Artenvielfalt. Sehen Sie sich die Bilder der Wildblumen in diesem Frühjahr in und um meinen Lavendelgarten an. Und schwarzer Kunststoff kann gegen extreme Unkräuter wie Ackerwinde helfen, aber verwenden Sie ihn nicht länger als nötig. In einem ökologischen Lavendelgarten ist die Natur im Gleichgewicht.

Wir versprechen, nicht zu spammen. Einfach abbestellen.
Mariette van Schaik
Mariette van Schaik

Inhaber von Essential.blue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.